Schritte zum Finden der richtigen Ernährung für SIE!

Als ich auf dem Höhepunkt meines Kampfes mit meinem Gewicht war, dachte ich, wenn jemand anderes mir nur genau sagen könnte, was ich tun und essen soll, könnte ich endlich herausfinden, wie ich das zusätzliche Gewicht ein für alle Mal verlieren kann. Genau dieser Gedanke ließ mich wöchentlich von einem Diätplan zum nächsten springen. Ich war überzeugt, dass die Antwort „da draußen“ war, und dieser Glaube ließ mich in einem ständigen Zustand der Trennung von mir selbst und meinem Körper zurück.

Der erste Schritt erforderte, sich auf das Spielfeld des sauberen Essens zu begeben. Das bedeutet Essen im Einklang mit meinen grundlegenden Ernährungsrichtlinien (Essen von echten, ganzen, unverarbeiteten Lebensmitteln, so nah wie möglich an ihrem natürlichen Zustand [meistens]).

Wenn Sie viel verarbeitete, minderwertige Lebensmittel essen, kann die einfache Umstellung Ihrer Auswahl auf echte Lebensmittel erstaunliche Dinge für Ihre Gesundheit und Ihre Gewichtsverlustziele bewirken.

Der zweite Schritt war (und ist immer noch) die Praxis, meinem Körper die Führung zu überlassen. Die Entscheidung  Figur Kapseln Höhle der Löwen Folge zu treffen, um zu üben, auf meinen Körper zu hören, war anfangs eine Herausforderung, weil ich mir selbst nicht vertraute und mich oft aus emotionalen Gründen dem Essen zuwandte, also glaubte ich, dass ich das tun würde, um mein Essen zu kontrollieren Ich musste die volle Kontrolle haben (auch bekannt als – einen Diätplan befolgen). Aber die Wahrheit war, dass dieser Ansatz für mich nicht funktionierte, also begann ich langsam zu üben, wie man auf den Körper hört.

Das Führen eines Essens- und Gefühlstagebuchs ist ein äußerst hilfreiches Werkzeug für jeden von Ihnen, der neu in der Praxis ist, auf seinen Körper zu hören. Alles, was Sie tun, ist aufzuschreiben, was Sie essen, wann und wie Sie sich beim Essen fühlen und kurz nachdem Sie fertig sind. Achte darauf, wie sich das Essen in deinem Körper anfühlt und wie du dich emotional fühlst. Melden Sie sich dann drei Stunden später wieder bei sich selbst und notieren Sie diese Gefühle erneut. Es kann sehr hilfreich sein, diese Art von Tagebuch einige Wochen lang zu führen, da es Ihnen Ihre Gewohnheiten beim Essen zeigt, sodass Sie feststellen können, welche Lebensmittel für Sie geeignet sind, welche Tageszeiten am schwierigsten zu sein scheinen und/oder welche Emotionen Sie haben treiben Sie dazu, zu viel zu essen oder Lebensmittel zu essen, die Ihre Großartigkeit nicht unterstützen.

Author: Admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.